Feel the Summer
hi!!!

erstmal vielen dank fuer eure mails und den anruf bei meinen eltern, dass bedeutet mir sehr viel!!!

leider hab ich grad nicht so viel zeit, muss in zehn minuten beim tanzen sein, keine ahnung wie ich das schaffen soll.

wollte nur bescheid sagen, dass ihr euch keine sorgen machen braucht!!! mit meiner familie ist zwar grad nicht so toll, aber es ist nicht so, dass sie mich rausschmeissen oder so, ich werde die naechste zeit erstmal noch bei ihnen wohnen. der afs hier ist schon am suchen, ich natuerlich auch, ebenso wie viele bekannte und freunde! ich bin sehr zuversichtlich!!!

ausserdem habe ich grad sehr viel zu tun, am samstag ist ja der auftritt und wir haben jetzt jeden tag training. auch die schule wird grad etwas anspruchsvoller, in zwei wochen schreiben wir die examen.

ach ja, uebrigens, heute habe ich geschi zurueck bekommen, beste arbeit der klasse, hehe!!! (und in meiner klasse sind ueber 50 schueler...)

bis bald, umarme euch

nico

 

14.11.06 23:47


hola!

na, wie gehts euch? wie ist das wetter in deutschland? wie klappts in der schule? viel stress?

die schule ist das, was mich hier grad am wenigsten beschaftigt, es ist so furchtbar einfach. ich lanweile mich echt zu tode. aber meine klassenkkameraden sind dafuer um so netter!!!

die letzte zeit ist eher etwas stuermischer verlaufen, die letzte woche war ich krank. tja, ich war so voreilig anzunehmen nach zwei monaten keonnte sowas nicht passieren, aber mein magen hat nicht mehr mitgespielt und sich gene die hiesige kost verweigert. inzwischen bin ich allerdings wieder genesen.

ein anderer punkt hat sich dieses wochenende ergeben, es sieht so aus, als wuerde auch ich bald meine familie wechseln. momentan bin ich grade am suchen, ich hoffe es dauert nicht allzu lange.

macht euch aber keine sorgen, mir geht es sehr gut und ich schaue nach vorne. zum beispiel auf naechsten samstag, an dem endlich unsere tanzauftritt stattfindet. ich bin jetzt schon nervoes, und freue mich riesig, besonders weill es so aussieht als ob eine freundin aus ibarra kommen wird!!! nini, wehe, du sagst ab!!!

so, dass wars erstmal, ich werde in zukunft versuchen diese seite schneller zu aktualisieren!

hasta luego!

nico

12.11.06 23:59


hey!!!

wie gehts euch???

mir eigentlich ganz gut, morgen habe ich frei, allerdings muss ich trotzdem wieder um sechs aufstehen. muss zum migrationsbuero um etwas fuer mein visa zu erledigen.

das letzte wochenende war ziemlich cool, die woche so halbwegs: am samstag hatte ich tanzen und war bei gonzalos training, und am sonntag waren wir im schwimmbad.

am montag wurde dann jedoch in meiner klasse ein handy geklaut, und es hiess erst die polizei wuerde kommen und uns verhoeren usw. ich war deshalb ziemlich beunruhigt, als auslaender sollte man am besten erst gar nicht in kontakt mit der polizei kommen. zum glueck sieht es jetzt so aus, als wuerde doch nichts weiter unternommen. ansonsten ist in der schule nict viel passiert, morgen sind wahlen zum schuelerbeirat, oder so etwas aehnlichem, heute war die debatte der verschiedenen parten und wir hatte deshalb so gut wie keinen unterricht.

wie mein wochenende aussehn wird, steht noch nicht ganz fest, werde jedenfalls mal versuchen auszuschlafen.

bis bald

alles liebe

nico

27.10.06 03:23


Hi!

Na wie gehts euch? Geniesst ihr eure ferien?
Mir gehts sehr gut, heute beginnt ja wieder das wochenende..J!
aber ich kann mich nicht beschweren, diese woche war ziemlich kurz. Am montag hatten wir naemlich frei, die schule wurde fuer die wahlen benoetigt, aber dazu spaeter mehr.
Letztes wochenende hab ich dann auch wieder viel unternommen: nach 2 ½ (!!!!!) stunden tanzen sind wir samstag nach pomasqui gefahren, und waren dann dort bis sonntag mittag, dann mussten wir zurueck, weil elizabeth und esteban waehlen mussten, das ist hier naemlich pflicht. Danach haben wir kurzerhand gonzalo und seinen vater besucht J und unseren freien montag geplant: morgens um 9.30 haben sich gonzalo, gretar, thaddeus (aus der schweiz) und ich getroffen um zum parque metropolitano zu fahren, es war endlich mal wiedr richtig schoenes wetter und super lustig. Jedenfalls bis wir ins zentrum gefahren sind, wo gretars rucksack samt kamera geklaut wurde… das war dann leider kein so schoenes erlebnis.
Ein anderes, sehr interessantes aber fuer mich auch etwas erschreckendes erlebnis sind die wahlen hier: demokratisch sind sie meiner meinung nach jedenfalls nicht. Ich muss natuerlich dazu sagen, dass meine kenntnisse ueber dieses land, seine kultur und geschichte usw. noch immer sehr begrenzt sind, doch ich habe eine meiner meinung nach sehr gute und kritische geschichts- und geografielehrerin, und was ich in ihrem unterricht und auch in anderen faechern und zu hause mitbekomme, zeigt doch deutlich, dass ecuador ein dritte welt land ist. Das “tribunal surpremo electoral”, welches eigentlich fuer faire wahlen sorgen sollte, presentiert sich als vollkommen unfaehig, so wird zum beispiel nichts unternommen, wenn vor aller augen die gesetze missachtet werden (zb.wenn die erlaubten geldsummen fuer die kampagnen um mehrere millionen uebertreten werden), und das in einigen wahlzetteln schon listen angekreuzt sind ist auch keine seltenheit…und von unabhaeingigen medien will ich gar nicht reden…
Ihr seht also, ich treffe hier auf zum teil wirklich sehr andere verhaeltnisse, aber ich bin mir sicher, dass ich so unheimlich viel lernen kann. Die entscheidung hierher zu kommen war sicherlich eine der besten meines lebens!
Wie immer freue ich mich auf antworten udn berichte von euch!!!
Bis bald
Allerliebste gruesse
Eure nico
21.10.06 03:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Startseite
Über...
Gästebuch
Meine Familie hier
Meine Freunde hier
Meine Freunde in Germany
Unsere NEWS für dich!
Meine Schule
Meine Fotos
Grüße
Links
Gratis bloggen bei
myblog.de